/ Person

Ich stelle mich vor

Da meine Geburt ein sehr wichtiges Ereignis im Leben meiner Mutter darstellte, hat sie mich natürlich in der Landeshauptstadt von Vorarlberg, in Bregenz, zur Welt gebracht. Aufgewachsen bin ich dann in Hohenems. Schon als Kind wollte ich Ärztin werden. Nach meinem Medizinstudium in Innsbruck und Wien war es dann soweit: Ab 1988 durfte ich als Turnusärztin im Krankenhaus in Dornbirn arbeiten.

Meine Pläne, Fachärztin für Kinderheilkunde zu werden, bekamen durch die Geburt meiner drei Söhne eine kleine Richtungsänderung im Sinne von reichlich praktischer Erfahrung. Die intensiven Erziehungsjahre in München nutzte ich zur Weiterbildung in naturheilkundlichen Disziplinen wie Akupunktur, Applied Kinesiology und der Königsdisziplin, der Homöopathie. Seit 2001 freue ich mich, Menschen von jung bis alt in meiner eigenen Wahlarztpraxis in Dornbirn Watzenegg in ihre Gesundheit begleiten zu dürfen.

Es ist mir sehr wichtig, jeden Menschen in seiner Gesamtheit zu erfassen und dann für ihn ganz individuell die optimale Behandlungsempfehlung zu finden.

Auch meine eigene Entwicklung liegt mir am Herzen. Regelmäßige Supervision bringt mich in die beste Qualität zu Ihrem Wohl.

Ausbildung:

  • Studium zum Doktor der gesamten Heilkunde in Innsbruck und Wien
  • Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im KH Dornbirn

Diplome:

  • ÖÄK-Diplom für Homöopathie
  • ÖÄK-Diplom für Akupunktur
  • ÖÄK-Diplom für Applied Kinesiologie
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom (DFP-Diplom)

Zusatzqualifikationen:

  • Homöopathische Weiterbildungen u.a. bei Jeremy Sherr, Alfons Geukens, Henny Heudens-Mast und Jan Scholten
  • Journey Practitioner bei Brandon Bays
  • Ausbildung in geistiger Heilarbeit bei Rolf Joachim Neumann

Lesen Sie auch:


© 2017 Dr. med. Christine Androschin-Klien